Aktuelle Informationen

Gottesdienste während der Zeit der Corona-Pandemie

Bei der Durchführung der Gottesdienste finden die aktuellen Regelungen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu Hygiene und Gottesdienstordnung Beachtung.

Den Anweisungen der Ordnungsdienste ist nachzukommen.

Hier noch ein paar wichtige Regelungen ausführlicher erläutert:

  • Bei geeignetem Wetter finden Gottesdienste im Freien statt. Dort können wir mehr Besucher empfangen. Bitte denken Sie an passende Kleidung ggf. Sonnenschutz usw..
  • Es hilft uns bei der Planung, sich bis Freitag 12 Uhr zum Gottesdienstbesuch anzumelden. Wir können Ihnen dann einen Sitzplatz reservieren oder in der Kirche ggf. einen Zusatzgottesdienst einplanen.
  • Alle Besucher werden in einer Liste erfasst um ggf. Infektionsketten nachverfolgen zu können. Die Liste ist vertraulich und wird nach 4 Wochen vernichtet.
  • Ein- und Ausgang sind voneinander getrennt.
  • Desinfektionsmittel für Besucher stehen am Eingang bereit.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird, vor allem in der Kirche, empfohlen.
  • Im Gottesdienst darf mit Mund-Nase-Schutz gesungen werden.
  • Das Verlassen des Gottesdienstes erfolgt mit Abstand und in der Reihenfolge nach Ansage.
  • Ein Ordnungsdienst steht zur Orientierung bereit. Dessen Anweisungen ist Folge zu leisten.
  • In der Kirche gibt es gekennzeichnete Sitzzonen, die nur mit einer Person oder mehreren Personen aus einem Haushalt belegt werden dürfen. Die Abstände werden somit eingehalten. Die maximale Besucherzahl ist begrenzt. Die Empore ist gesperrt. Die Kirche wird vor dem Gottesdienst gereinigt und durch gelüftet.