Aktuelle Informationen

Live-Übertragung von Gottesdiensten 

Wir werden einzelne Gottesdienste live über unseren YouTube-Kanal "Evangelische Kirchengemeinde Haubersbronn" übertragen.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise in "Schorndorf Aktuell" und auf unserer Webseite im Bereich "Gottesdienst". 

Sie erreichen die Übertragung zu den jeweiligen Gottesdienstzeiten entweder  

  • indem Sie auf www.youtube.com in die Suchmaske "Evangelische Kirchengemeinde Haubersbronn" eingeben und dann den aktuellen Live Stream anklicken

      oder

  • abonnieren Sie den YouTube-Kanal der "Evangelischen Kirchengemeinde Haubersbronn". Gehen Sie dazu auf den YouTube-Kanal wie oben beschrieben und klicken Sie auf den roten Button "Abonnieren". Hinweis: Haben Sie den Kanal abonniert, finden Sie neben dem Button ein kleines Zahnrad. Wählen Sie dieses aus, können Sie sich unter anderem über die neusten Videos per Nachricht informieren lassen.

Natürlich können Sie sich dort den Gottesdienst auch noch im Nachgang anschauen.

 

Gottesdienste während der Zeit der Corona-Pandemie

Bei der Durchführung der Gottesdienste finden die aktuellen Regelungen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu Hygiene und Gottesdienstordnung Beachtung.

Den Anweisungen der Ordnungsdienste ist nachzukommen.

Hier noch ein paar wichtige Regelungen ausführlicher erläutert:

  • Bei geeignetem Wetter finden Gottesdienste im Freien statt. Dort können wir mehr Besucher empfangen. Bitte denken Sie an warme Kleidung.
  • Alle Besucher werden in einer Liste erfasst um ggf. Infektionsketten nachverfolgen zu können. Die Liste ist vertraulich und wird nach 4 Wochen vernichtet.
  • Ein- und Ausgang sind voneinander getrennt.
  • Desinfektionsmittel für Besucher stehen am Eingang bereit.
  • Das Tragen eines einer FFP2- oder einer medizinischen Maske im Gottesdienst ist verpflichtend.
  • Das Verlassen des Gottesdienstes erfolgt mit Abstand und in der Reihenfolge nach Ansage.
  • Ein Ordnungsdienst steht zur Orientierung bereit. Dessen Anweisungen ist Folge zu leisten.
  • In der Kirche gibt es gekennzeichnete Sitzzonen, die nur mit einer Person oder mehreren Personen aus einem Haushalt belegt werden dürfen. Die Abstände werden somit eingehalten. Die maximale Besucherzahl ist begrenzt. Die Kirche wird vor dem Gottesdienst gereinigt und durch gelüftet.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 17.04.21 | 500 Jahre Wormser Reichstag

    Beim Reichstag in Worms sollte Martin Luther - dessen Ideen sich inzwischen weit verbreitet hatten - seine Lehre und seine Schriften widerrufen. Doch dazu kam es nicht. Luther verweigerte den Widerruf, was schließlich zur Reichacht und zum Verbot seiner Schriften führte.

    mehr

  • 15.04.21 | Aufruf zu Fürbitte und Gedenken

    Am 18.4. gedenken die evangelische und die katholische Kirche in Berlin der Menschen, die am Corona-Virus verstorben sind. Aus diesem Anlass rufen die evangelischen und katholischen Bischöfe in Baden-Württemberg zum Gedenken und zur Fürbitte auf.

    mehr

  • 15.04.21 | Nähe bis zuletzt - trotz Corona

    Wie kann Nähe zu sterbenden und trauernden Menschen trotz aller Corona-Hindernisse gelingen? Dekanin Sabine Waldmann, Pfarrer Achim Esslinger und Pfarrerin Ingrid Wöhrle-Ziegler sprechen über Hindernisse, Lösungen und ihren wichtigen gesellschaftlichen Auftrag.

    mehr